/9xx racing VLN Rennteam
9xx racing VLN Rennteam2019-02-27T15:49:56+02:00

9xx racing – Unser Porsche VLN Rennteam

Aus unserer Nähe und der persönlichen Leidenschaft zu Porsche und dem Motorsport ist die Idee entstanden, ein eigenes Porsche Rennteam zu gründen und gemeinsam mit unseren Partnern bei der Langstreckenmeisterschaf (VLN) teilzunehmen. So sind wir in den Jahren 2010 – 2015 sind wir mit unseren Porsche 997 GT3 Cup S und Porsche 911 GT3 R in der anspruchsvollen Klasse SP7 an den Start gegangen – mit Erfolg!

Jetzt Nachricht senden

Im Porsche durch die Grüne Hölle – nur Fliegen ist schöner!

Die Idee – Bekanntlich genießt die VLN eine große Aufmerksamkeit. So konnten wir norwegischen Unternehmen eine Plattform bieten, sich und Ihre Produkte bzw. Dienstleistungen zu präsentieren. Unsere Rennfahrzeuge wurden auch zur Präsentation in den Heimatländern unserer Sponsorenpartner genutzt. Neben der Werbung auf den Fahrzeugen, der Teamkleidung und auf sonstigen Werbeartikeln stellen wir eine exklusive 9xx racing VIP Lounge mit Bewirtschaftung für die werbenden Unternehmen und ihre Mitarbeiter zur Verfügung.

9xx racing Porsche Team – Mitte 2010 fanden die ersten Gespräche mit Fahrern und Sponsoren statt, um ein Porsche-Rennteam im Tourenwagensport zu gründen. Ein blau-gelber Porsche 997 GT3 Cup S wurde am im September 2010 im Rahmen des 8. Laufes zur VLN Langstreckenmeisterschaft in der Klasse SP7 erstmals von unserem Rennteam 9xx-racing eingesetzt. Schon beim 9. Lauf der VLN 2010 am Nürburgring konnte der Klassensieg in der SP7 herausgefahren werden.

Logistik- und Technikpartner für den Rennbetrieb ist seit 2011 Rinaldi-Racing. Das Unternehmen von Michele Rinaldi ist am Flugplatz Mendig unweit des Nürburgrings beheimatet. Auf dem Gelände des Flugplatzes führen wir auch jeweils erste Test- und Einstellungsfahrten durch und Rinaldi stellt auch die Boxen-Crew. Weiterhin wurde 2010 ein neuer Sattelauflieger der Firma Bischoff+Scheck mit Werkstatt und Wohnbereich sowie Platz für den Transport von zwei Rennfahrzeugen angeschafft.

Rennsport-Instruktor Marco Seefried war beim ersten Lauf 2011 zur VLN als Gast-Fahrer für uns im Einsatz. Auch in den nachfolgenden Jahren stimmte der erfahrene Rennfahrer unsere Fahrzeuge bei Testfahrten ab. Zwischenzeitlich setzen wir regelmäßig innerhalb der VLN zwei Fahrzeuge ein. Einen Porsche 911 GT3 R – das Fahrzeug präsentiert sich in Weiß-Silber mit einem breiten, längs über den Wagen verlaufenden roten Streifen. Der zweite Wagen, ein Porsche 911 Cup S, in gleichem Design ist ebenfalls für 9xx racing am Start.

Fahrer unseres Teams in den Jahren 2011 und 2012 war unter anderem der sehr erfahrene Hans-Peter Lieb. Seit 2012 gehört der Norweger Erik Steinbråten zu den Stammfahrern in unserem Porsche Rennteam – er pilotierte zusammen Harald Nordeng den Porsche 911 GT3 R. Der zweite Porsche wurde in der Regel von Henning Nyberg, Stian Halvorsen und Per Rustberggard gefahren. Neben diesen Stammfahrern kommen in allen Jahren auch immer wieder Gastfahrer zum Einsatz. 2015 haben wir unseren Rennbetrieb pausiert.

Mit der Firma Telemetrische Systeme Berlin GmbH bekamen wir 2015 nicht nur einen neuen Hauptsponsor, welche für Ihr Produkt Ihr Produkt TSB24.de auf unseren Fahrzeugen wirbt – Wir haben auch ein neuen Porsche 911 gekauft und dafür den „Smallbody“, unseren bisherigen zweiten Wagen verkauft – es bleibt bei einem Zwei-Wagen-Team. Das orange-weiss-silberne Design steht unserem 9xx-racing-Porsche hervorragend. Passend dazu gibt es neue Teamkleidung und Overalls für die Fahrer. Auch wurde für die Straße ein Porsche Macan in gleichem Design angeschafft.

Wollen Sie auch an den Start gehen?

Sind Sie daran interessiert, ebenfalls an einer Rennserie teilzunehmen oder sogar ein eigenes Rennteam zu gründen? Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung Ihrer Vorstellungen. Sprechen Sie uns an.